Skip to content

XEN und die liebe Zeit

Ach ja, die liebe Zeit. 2 Minuten Zeitabweichung können manchmal einfach viel zu viel sein, vor allem wenn es um das accounten von Daten geht! ;-) Richtig lustig wird es dann, wenn dies trotz Zeitserver und NTP Client auf den Maschinen passiert! :-O Grund dafür ist ein "Bug" in Xen!

Auf dem Gastsystem folgenden Befehl absetzen:

# set independent_wallclock
# echo 1 > /proc/sys/xen/independent_wallclock


Und damit das nicht immer wieder passiert, das Ganze am besten gleich in das Startskript vom NTP Client einarbeiten!

Offizielle Homepage - www.xensource.com