Skip to content

Virtualbox unter Ubuntu

Vor ein paar Wochen hatte ich bereits über die kostenlose Virtualisierungssoftware von InnoTek berichtet! Mittlerweile habe ich mal die Zeit gefunden unter Ubuntu Edgy Eft mit Hilfe von VirtualBox Windows XP zu installieren!

Die Installation unter Ubuntu ist denkbar einfach! Zunächst lädt man sich von der Webseite die gewünschte Version herunter! Den Rest übernimmt der hauseigene Paket-Installer! Eventuell wird noch ein zusätzliches Paket benötigt, welches sich einfach per
sudo apt-get install libc6-dev
nachinstallieren lässt. Während der Installation wäre es ratsam den Terminal zu aktivieren, da eine gewisse Interaktion (Lizenz BlaBla) vom Benutzer erwartet wird!

Virtualisierung kostenlos

Die Firma InnoTek hat ihre Virtualisierungssoftware VirtualBox an 15.01.2007 als Open Source freigegeben. Also wer Lust hat, kann sich das Programm auf www.virtualbox.org herunterladen!

Auf heise open gibt es übrigens einen sehr ausführlichen Testbericht über das Programm!