Skip to content

Das ewige Leben

Jetzt ist schon wieder was passiert ...


Brenner (Josef Hader) kehrt nach Graz zurück, in die Stadt seiner Jugend. In der Konfrontation mit seinen Jugendfreunden, seiner Jugendliebe und seiner großen Jugendsünde, kommt es zu Morden und einem verhängnisvollen Kopfschuss. Als Brenner aus dem Koma erwacht, macht er sich auf die Suche nach seinem Mörder - obwohl alle behaupten, er sei es selbst gewesen. Am Anfang war Brenner am Ende, aber am Ende könnte er vor einem neuen Anfang stehen ....
Bleibt mir nur noch zu ergänzen, dass der Film am 05.03.2015 in den deutschen Kinos startet. Bis dahin können wir uns "Komm, süßer Tod", "Silentium" und "Der Knochenmann" mal wieder anschauen.

Star Wars: Episode VII – The Force Awakens

Falls jemand es noch nicht gesehen hat, hier nun die ersten bewegten Bildern von Disneys Star Wars Episode VII - The Force Awakens oder wie es im Deutschen heißt "Das Erwachen der Macht". Jetzt heißt es "nur" noch ein Jahr (Kinostart: 17.12.2015) warten bis der Film in die Kinos kommt.

Moonrise Kingdom

Moonrise Kingdom spielt auf Rhode Island in den 60er Jahren und erzählt von der erblühenden Liebe zwischen Sam (Jared Gilman) und Suzy (Kara Hayward). Als die zwei von zu Hause weglaufen, setzt dies eine irrwitzige Suchaktion des Dorfsheriffs (Bruce Willis) und der lokalen Pfadfindergruppe, angeführt vom Pfadfinderleiter (Edward Norton), in Gang. Während das jugendliche Liebespaar ihr eigenes Abenteuer erlebt, kämpfen die Erwachsenen mit recht irdischen Problemen. So hat der Sheriff eine Affäre mit der Mutter (Frances McDormand) von Suzy, was der Vater (Bill Murray) auf ganz eigene Art verarbeitet.

Klingt nicht so spannend? Mag sein, aber zu dieser Story paart sich noch der skurille Humor von Wes Anderson und eine großartige Darsteller Riege dazu. Und wer sich jetzt noch den Trailer anschaut, freut sich jetzt vermutlich ein Loch in den Bauch ... so wie ich. ;-)

Russendisko

Hach ja, der Deutsche Film ... ich habe durchaus eine kleine Schwäche dafür, aber das Angebot in den letzten Wochen war doch ziemlich dürftig. Hoffen wir mal das die filmische Umsetzung des gleichnamigen Bestsellers von Wladimir Kaminer ein wenig mehr zu bieten hat. Hier kurz zum Inhalt ...
Die drei unzertrennlichen jungen Russen Wladimir (Matthias Schweighöfer), Mischa (Friedrich Mücke) und Andrej (Christian Friedel) nutzen im Sommer 1990 die Gunst der Stunde und emigrieren nach Deutschland, um hier ihr Glück zu machen. Mit ein paar wenigen Rubeln in der Tasche, die ihnen schnell durch die Finger rinnen, kommen sie in Ostberlin an und entdecken gemeinsam eine Stadt, die Anfang der Neunziger vielleicht der spannendste Ort der Welt ist, im Gepäck nicht viel mehr als Musik und ihre Träume.


YouTube DirektRussendisko

The Dark Knight Rises

Da sich das hier sowieso niemand durchlesen wird, sondern direkt das Video startet, kann ich mir die paar Worte auch sparen. Außer vielleicht noch, WOW.


YouTube DirektBatman, via UARRR.org

Paul

Da sind sie wieder ... Simon Pegg und Nick Frost. Diesmal als Science-Fiction-Fanatiker Graeme und Clive, die auf ihrer Pilgerfahrt zur Area 51 doch tatsächlich über ein Alien stolpern. Allerdings ist Paul, so der Name des Aliens, nicht so der typische Außerirdische ...


Offizielle Seite, Kinostart 14.04.2011
YouTube DirektPaul, via fuenf-filmfreunde.de

The Walking Dead

Da heutzutage so ziemlich jeder Comic verfilmt wird, war es nur eine Frage der Zeit bis das mit The Walking Dead ebenfalls passiert. Allerdings nicht in einer abendfüllenden Spielfilmversion für das Kino, sondern als Serie für die heimischen Bildschirme. Das klingt jetzt nicht so berauschend, aber die 4 Minuten und 45 Sekunden des Trailers sehen verdammt gut aus. Könnte durchaus etwas werden.


YouTube DirektWalkingDead, via nerdcore.de

Tron: Legacy

Wohooo. Da werden Kindheitserinnerungen wieder lebendig. Ich möchte mich jetzt eigentlich nicht so weit aus dem Fenster lehnen, weil Trailer sind immer so eine Sache, aber das sieht nach einem würdigen Nachfolger aus. Vermutlich muss ich es nicht extra erwähnen, aber wenn schon anschauen, dann nur in HD!


Offizielle Seite, Kinostart 27.01.2011
YouTube DirektTron, via fuenf-filmfreunde.de

Snowman's Land

Also, wenn ein Regisseur mit den Coen Brüdern ("Fargo", "No Country for Old Men") und Anders Thomas Jensen ("In China essen sie Hunde") verglichen wird, kann man durchaus Großes von Tomasz Thomson erwarten. Der Plot seiner zweiten Regiearbeit "Snowman's Land" klingt auf jeden Fall sehr vielversprechend ...
Walter, ein glückloser Auftragskiller, soll für den ehemaligen Unterweltboss Berger einen Job erledigen. Dieser lebt seit Jahren abgeschieden in den Bergen weit im Osten, und hat dort Ärger mit den Einheimischen. Zusammen mit seinem labilen Berufskollegen Micky soll Walter in Bergers Abwesenheit auf dessen Villa und seine junge Ehefrau Sibylle aufpassen. Was zunächst mehr nach bezahltem Urlaub in verschneiter Bergkulisse als nach Arbeit aussieht, wird schlagartig kompliziert, als Sibylle durch ein dummes Missgeschick ums Leben kommt. Um nicht für das plötzliche Ableben der Gattin verantwortlich gemacht zu werden, lassen Walter und Micky die Leiche verschwinden und legen eine falsche Fährte. Doch damit gehen die Probleme erst richtig los…
Fehlt eigentlich nur noch der Trailer zum Film ... kein Problem, auch damit kann ich dienen.


Offizielle Seite, Kinostart 07.10.2010
YouTube DirektSnowman, via welikethat.de

Mal wieder Zeit ...

... für Kino. Man kommt wirklich zu überhaupt nichts mehr. Ich glaube bei meinem letzten Kinobesuch sprangen noch irgendwelche blaue Dingenskirchen durchs Bild. Schlümpfe waren es aber definitiv nicht. wobei das könnte bald passieren. Und schon sind wir bei den Kinonews ... wirklich faszinierender Übergang.

The Expendables
US-Kinostart 02.09.2010


Machete
US-Kinostart 03.09.2010?


Jonah Hex
US-Kinostart 18.06.2010


Und dann gibt es da noch das A-Team, eine Horde Piranhas und das allen ernstes in 3D, ein cooler Clooney in The American oder Joe Dantes The Hole. Also jede Menge Filme (und vermutlich habe ich sogar noch ein paar vergessen), die da Ende diesen Jahres den Weg in unsere Kinos finden werden.

A Million In The Morning

"A Million In The Morning" ist eine Dokumentation über die "World Movie Watching Championships" und um nichts (aber auch rein gar nichts) zu verpassen, blieb Gavin Mcinnes (Der Macher) einfach fünf Tage am Stück wach. Fünf Tage? Ist vermutlich überhaupt nicht gesund und wenn ich mir den ersten Teil des Videos so anschaue, würde ich das "vermutlich" direkt mal streichen. Der Trailer sieht auf jeden Fall sehr vielversprechend aus.


www.amillioninthemorning.com, via welikethat.de

The Men Who Stare At Goats

"The Men Who Stare At Goats" ist eine Adaption des Buchs "First Earth Battalion" vom britischen Journalisten Jon Ronson. Es handelt von einer Spezialeinheit der US-Army, die mit übersinnlichen Fähigkeiten experimentiert. Ziemlich schräg, aber die Geschichte beruht auf wahren Tatsachen.

Der Trailer jedenfalls sieht sehr vielversprechend aus und hey George Clooney, Ewan McGregor, Kevin Spacey und Jeff Bridges in einem Film - das kann nur gut werden.

Offizielle Seite, Kinostart 04.03.2010

The Wolfman

Der erste offizielle Trailer von "The Wolfman" ist endlich online und das sieht doch mal richtig gut aus. Schöne Atmosphäre, viel Action und wirklich passende Schauspieler. Könnte etwas werden, allerdings müssen wir bis zum Deutschlandstart noch bis zum 11. Februar nächsten Jahres warten.