Skip to content

s9y: Neue Adminoberfläche

Endlich hat sich mal jemand erbarmt und der etwas angestaubten Adminoberfläche einen neuen Look verpasst. Besagter jemand ist Matthias "Yellowled" Mees, der bereits einige Templates und Ports für das Serendipity Projekt erstellt hat.

Momentan aktuell ist die Beta Version Nummero drei, welche direkt von Matthias Seite heruntergeladen werden kann. Anschließend einfach das Paket auspacken und den Inhalt in das genutzte Templateverzeichnis kopieren. Fertig.

Design Reloaded

Nachdem ich diese Hackfresse (Banner) schon jeden morgen im Spiegel betrachten muss, war ein neues Theme fast unausweichlich. Vermutlich hätte es auch gereicht die Headergrafik zu tauschen, aber nachdem der erste Schritt Richtung Re-Design gemacht war ... ich fass mich mal kurz ... sollten noch ein paar Monate vergehen bis zur heutigen "Veröffentlichung".

So, ich mach mir dann mal einen Sekt auf! Ach halt. Muss noch ein bisschen arbeiten, aber dann. :-P

Zeitverschwendung

Aaaaaaaah. Das musste jetzt mal raus. Vielleicht liegt es an der Hitze oder an meinem schlechten Karma. Keine Ahnung, aber ich sitze seit über 45 Minuten vor meinem Develop Blog und versuche FancyBox durch Lytebox zu ersetzen.

Nachdem ich alles entsprechende getauscht hatte, wollte ich mir das Ergebnis im Browser anschauen. Doch, was müssen meine müden Augen feststellen? Nichts, aber auch gar nichts hat sich geändert. Selbst der Quellcode war der alte. Gut, also nochmal alles auf Anfang, aber auch der zweite Durchgang brachte keine Besserung.

Per grep (Ich liebe dieses Tool) bin ich dann darauf gekommen, das bei Serendipity die Template Inhalte im Verzeichnis template_c gecached werden. Nachdem ich dort die Files gelöscht hatte, funktionierte auch die Lytebox endlich.

Serendipity 1.3

So, dieser Blog hat jetzt 1.3 unter der Haube. Viel hat sich nicht getan, aber wen es genauer interessiert, sollte mal einen Blick in den offiziellen Blog werfen!

Bei der Gelegenheit ist mir mal wieder aufgefallen, das ich ziemlich viel "angepasst" habe. Beim nächsten Mal werde ich wohl vorher mal ein Backup meines Templates machen - könnte viel Arbeit ersparen. ;-)

Serendipity Templates Teil 3

Nach langer Zeit gibt es mal wieder ein paar sehenswerte Templates (Ports) für Serendipity. Viel Spaß beim ausprobieren.

Extended Template von Yellowled - Download


Glazed Template von Yellowled - Download



Nightwatch Template von Abdussamad Abdurrazzaq - Download


Hawaii Template von Carl Galloway - Download
Februar Template von Reinhard - Download

Serendipity Templates Teil 2

Ein der größten Kritikpunkte bei Serendipity ist neben der zu geringen Auswahl an Plugins auch die sehr überschaubare Anzahl an Templates / Themes gegenüber dem derzeitigen Primus - Wordpress! Aber so nach und nach bessert sich die Situation:

Terrafirm Template von Christian Hoffmann - Download


Freshy Template von Abdussamad Abdurrazzaq - Download


Translucency Template von Christian Hoffmann - Download


RickJames Template von Jannis Hermanns - Download coming soon

Serendipity Templates

Eigentlich hatte ich schon länger vor mal eine Linkliste für mein persönliches Archiv zu erstellen! Hier also, alle mir derzeit bekannten Seiten, wo man aktuelle Templates für Serendipity bekommt:

S9Y Spartacus
Carl Galloway
David Cummins
Lordcoffee
YellowLeds
Rainer "Hippo" Steinke
Abdussamad Abdurrazzaq

Neues Templatesystem

Derzeit wird wie verrückt am neuen Release von Serendipity gewerkelt! Eine der wichtigen Neuerungen für mich ist der veränderte Theme Configurator! Seit der Version 1.1-beta1 (Release - 14.08.2006) ist es möglich, die Menüpunkte schnell und bequem über die Adminoberfläche zu konfigurieren! In der neuen Nightly Version von Serendipity gibt es nun noch ein weiteres Feature zu bestaunen. Und zwar ist es nun möglich die Sidebar bzw. die Sidebar Plugins fast nach belieben zu platzieren! Tolle Ideen, allerdings würde ich mich über einen CSS Editor noch einen Tick mehr freuen! :-P Hatte ich möglicherweise schon einmal erwähnt!



Andreas08 Template - Suche

Angedacht war es, das Suchfeld aus der Menüleiste über das Bild zu portieren. Garvin aus dem Serendipity Forum hatte mal wieder die rettende Idee:

Suche nach:
<body>
<div id="mainpane" >

Füge anschließend, folgendes ein:
<div class="quicksearch"><form id="searchform" action="{$serendipityBaseURL}" method="get"><input type="hidden" name="serendipity[action]" value="search" /><input alt="Quicksearch" type="text" name="serendipity[searchTerm]" value="Suche..." onFocus="if(this.value=='Suche...')value=''" onBlur="if(this.value=='')value='Suche...';">

Nun muss noch im Stylesheet die Postion angegeben werden. Suche hierfür nach:
.quicksearch {
        padding:0px;
        border-right:none;

und füge folgendes ein:
float:right;

Natürlich muss noch im Menü der Such - Eintrag entfernt werden. Eine Suche sollte schließlich reichen! ;-)

Thanx Carl...

Das geht mal runter wie Öl ähm Vielen Dank' für das Lob:

Quelle: www.carlgalloway.com - Users customise my themes, great work

Take a look at Diana's blog Pocahontasia to see an example of some excellent work modifying the andreas08 template for her needs. The colors have been changed from the original blue to red, and the header has been significantly expanded to make room for a rotating image. Also, a new background image has been added to the main content so that a red gradient sits behind the sidebar. I love this design and obviously a lot of thought has gone into making this design work for Diana.

Morgendliche Aufregung...

Man oh man, da möchte man früh in aller Seelenruhe einen Blog von 1.0 auf 1.1 alpha updaten und so ziemlich alles geht schief! Danke Murphy!

Das erste Problem(Der Auslöser!) war, das das verwendete Template nicht 1.1 tauglich war! :-O Okay, spielen wir also das Backup zurück, welches ich vorher natürlich angelegt hatte! Klarer Fall von denkste - scheinbar wurden einige relativ "unbedeutende" Dateien nicht gesichert! ;-) Als letzte Möglichkeit blieb dann nur noch unser Backup Server, der zum Glück seine Aufgabe richtig erfüllt hatte! Fazit des Ganzen - der Blog ist wieder im Ausgangszustand, ich habe jetzt 3 Graue Haare mehr und meine Lebenserwartung ist vermutlich um ein Jahr gesunken! :-P

Eigenes Template für Serendipity

Derzeit beschäftige ich mich mit der Erstellung eines eigenen Templates! Als Basis dient mir dabei, das Andreas08 Template von Herrn Viklund, welches von Carl für Serendipity portiert wurde!

In erster Linie ging es darum Farben zu ändern, Elemente zu tauschen und speziell für mich das Template System von Serendipity besser zu verstehen! Natürlich bin ich über einige Problemchen gestolpert, aber zum Glück gibt es das Serendipity Forum (Danke Garvin)!

Größtes Problem war das "floating columns" Problem. Ich wollte für die Sidebar eine Hintergrundgrafik einbauen, doch leider "endete" der Hintergrund nachdem alle Elemente der Sidebar abgearbeitet waren! Irgendwie unschön! Laut Garvin ein bekanntes Problem. Sein Tipp war, die Umstellung des Themes auf Tabellenbasis! Gesagt getan:

Änderungen in der index.tpl - Suche nach:
<div id="content">
        {$CONTENT}
</div>
<div id="sidebar">
                {serendipity_printSidebar side="right"}
                {serendipity_printSidebar side="left"}
</div>

ändern in:
<table border="0">
<tr>
        <td id="content">{$CONTENT}</td>
        <td id="sidebar">{serendipity_printSidebar side="right"}</td>
</tr>
</table>

Anschließend noch ein paar Anpassungen am CSS - File und das Problem war gelöst!

Ich werde in den nächsten Tagen noch von ein einigen anderen Problemen berichten.

Serendipity 1.1 nightly

Seit ein paar Tagen teste ich nun schon die neue (nightly) Version von Serendipity. Dafür, das die Software noch nicht einmal BETA Stadium erreicht hat, läuft sie verdammt stabil!
Highlight für mich persönlich ist derzeit der Plugin Manager. Per Drag & Drop kann man jetzt die Plugins beliebig verschieben! :-O Des weiteren wurde der Medienmanager um ein paar Punkte (EXIF/IPTC/XMP Daten der Kameras auslesen) erweitert. Schön finde ich auch das der Quellcode der eingefügten Bilder wesentlich übersichtlicher geworden ist. Kleines Beispiel gefällig:

<!--s9ymdb:1--><img width='110' height='83' style="border: 0px; padding-left: 5px; padding-right: 5px;" src="/bild.serendipityThumb.JPG" alt="" />

Neu sind auch die Template Optionen, dabei bietet Serendipity die Möglichkeit (zum Beispiel Menü Links) einfach und bequem über die Adminoberfläche zu ändern bzw. neu anzulegen! Was ich allerdings noch vermisse, ist die Möglichkeit, die CSS Datei ebenfalls darüber zu ändern!

Allerdings setze ich diese Version nicht produktiv ein, aber für ein paar weitere Tests werde ich es noch ein Weile laufen lassen und ggf. darüber berichten!