Skip to content

Kaffee!

Mein Motto für diesen Tag und für den morgigen und den darauf auch noch und ... .



via KFMW

Wenn ich schon nicht verhindern kann …

dass in meinem neuen Reisepass Fingerabdrücke und per Funk lesbare RFID-Chips installiert werden
dass meine Kontobewegungen überwacht werden
dass mein Kommunikationsverhalten registriert werden soll
dass ich in vielen Städten auf Schritt und Tritt von unzähligen Überwachungskameras gefilmt werde
dass ich auf Flughäfen in Zukunft durch einen Nacktscanner spazieren muss
dass Mautbrücken automatisch alle Autokennzeichen erfassen

… dann will ich wenigstens einen riesen Aufriss machen, wenn jemand es wagt, meine Hausfassade zu fotografieren.

Quelle dennis-knake.de, via blog.rebellen.info

Surfin' USA

surfin usa

via electru.de

TdF: Bourg-Saint-Maurice - Le Grand-Bornand

Getting lots of question why AC attacked and dropped Kloden. I still haven't figured it out either. Oh well. [Lance Armstrong @twitter]
If Andreas finishes 4th in GC by less than 2' from 3rd, we know where he lost it. . . [Levi Leipheimer @twitter]
Tja, so ganz habe ich die Aktion von Alberto Contador auch nicht verstanden. Mit einen Vorsprung von über 2 Minuten in der Gesamtwertung und in weiser Voraussicht der bessere Zeitfahrer zu sein, gab es überhaupt keinen Anlass zu attackieren. Im späteren Interview hieß es dann, das er die Attacke für Klöden gefahren wäre, damit dieser den Etappensieg holen kann. Hmmm, schon ein wenig merkwürdig dieser Spanier.

Tour de France 2009

Jetzt kommt nichts über Lance Armstrong oder Andreas Klöden. Sich darüber eine Meinung zu machen, überlasse ich jedem selbst. Obwohl dies in Deutschland durch die voreingenommene Berichterstattung nicht so einfach ist. (Dazu auch folgender Beitrag: Sprachlicher Stellungskrieg um Klöden.) Aber heute war es wieder einmal bezeichnend, wie lieblos unsere GEZ-Gebühren zum Fenster herausgeschmissen werden. Es lief das Mannschaftszeitfahren der Tour de France. Gut, jeder halbwegs Sport-Interessierte schaut sich so etwas bei Eurosport an. Ich denke aber nach dem Zieleinlauf des Teams Astana, vielleicht schalte ich doch mal zur ARD um, dort könnte ja die Gesamtwertung schon eher eingeblendet werden. Aber... Bei der ARD hat man da schon ausgeschalten. Oder eher umgeschalten. Auf "Brisant". Wozu sich auch den Zieleinlauf der Letzten (und Besten) anschauen. Die Tageswertung, geschweige denn die Gesamtwertung, interessiert ja eh nicht. Sendeauftrag? Informationsauftrag? Fehlanzeige! Warum dann diese halbherzige Berichterstattung? Um das Geld der Gebührenzahler auf den Kopf zu kloppen? Hauptsache, die öffentlich-rechtlichen berichten vom dopingfreien World Series Triathlon... Ach so, und dies allen Radsport-Ignoranten ins Stammbuch: Auch Eure Gebühren werden hier sinnlos verbraten!

und sonst so #3

Jetzt ist schon wieder was passiert und zwar ganze 3 (in Worten drei) Mal habe ich mich heute mit einem Messer geschnitten. Das erste einschneidende Erlebnis war heute Morgen und das fiel gleich richtig heftig aus. Keine Ahnung wo ich mit meinen Gedanken war, aber ein wenig tiefer (leicht übertriebene Darstellung) und der Finger wäre ab gewesen. Übel und heute Abend ging das so weiter. Ich glaube, wenn ich in den nächsten Stunden nochmal ein Messer in die Hand nehme, hat Simon Brenner doch noch etwas zu tun.

Ich habe gerade meine alten Punk Platten rausgekramt und zerlege die Bude gerade mit 3 Akkorden ... wie genial. Notiz für mich, öfters machen.

Apropos zerlegen, unsere lieben Politiker haben beschlossen das Internet zu zerlegen. Und zwar in Gut und Böse. Was für eine Farce, da stimmen über 130000 Menschen gegen dieses Gesetz und den Damen und Herren im Bundestag geht das scheinbar irgendwo vorbei. Doch damit nicht genug, 77 dieser sogenannten Volksvertreter hielten es nicht einmal für nötig an der Sitzung teilzunehmen. Das zum Thema vorgelebte Demokratie.

We don‘t need to compete


Geld welches einem nicht gehört lässt sich immer noch am besten auf den Kopf kloppen und da unsere liebe Regierung noch nicht genügend Schulden angehäuft hat, greift man Opel bzw. Magna mit 1,5 Milliarden unter die Arme. Okay, es handelt sich dabei um einem Kredit, aber wenn ich mir die derzeitige wirtschaftliche Lage und die Absatzzahlen von Opel so anschaue, stellt sich mir die Frage, ob der endgültige Bankrott nicht vor der Rückzahlung kommt.

(via)

und sonst so #2

Erkenntnis der Woche - auch Fahrrad fahren will gelernt sein. Einmal nicht aufgepasst und schon liegt man auf der Straße. Und ich kann euch sagen, so eine Straße kann verdammt hart sein und vor allem einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Aua.

Wo wir gerade beim Thema Radsport sind. Ein spanisches Dorf hat für das Schlüsselbein von Lance Armstrong ein Denkmal errichten lassen. Bitte was? Ein Denkmal für ein Schlüsselbein? Was kommt als nächstes? Nein, ich will es gar nicht wissen ... ziehe die Frage zurück.

Google Classic ... die Suche per Postkarte. Frage aufschreiben und abschicken und knapp 30 Tage später gibt es die Antwort. Das wäre doch ein tolles Feature gewesen ... so um 1950 herum?

Die Schröders hören nach 20 Jahren und sieben veröffentlichten Alben auf! Schade, verdammt schade. Ich habe die Platten (auch die letzte) immer sehr gemocht. Lebbe geht weida.

Wir schreiben das Jahr 1984. Der Vertrag zum Sperren von Webseiten mit kinderpornographischen Inhalten ist unterzeichnet und Frau von der Leyen denkt Wunder was sie damit erreicht hat. Das passiert, wenn sich Menschen mit Themen befassen von denen sie keine Ahnung haben.

Neues Logo für Cottbus

Genaugenommen handelt es sich um das neue Logo des frisch gegründeten Stadtmarketing- und Tourismusverbandes der Stadt Cottbus.

Ich bin jetzt nicht so der Kunstexperte, doch um das beurteilen zu können, muss man nichts von Kunst verstehen. Es helfen zwei gesunde Augen. Schwer vorstellbar das von über 60 Teilnehmern dieses Logo gewonnen haben soll. Gab es wirklich nichts besseres?


Molotow Soda war mein erster Gedanke. Es gab da vor Jahren mal eine Party, wo irgendeiner (ich weiß genau wer es war) auf die Idee kam, machen wir doch Molotow Soda. Was hat das jetzt mit dem Logo zu tun. Nun ja, ein paar der Partygäste ist diese merkwürdige Mischung nicht so gut bekommen und ... zack, da haben wir die Gemeinsamkeit.

(via)

ARD und ZDF steigen aus der Tour aus

Quelle: www.radsport-news.com

Bravo, dann will ich mal hoffen, das die nächste Leichtathletik Veranstaltung auch ohne Live Übertragung stattfindet. Ach ja, Boxkämpfe will ich auch nicht mehr sehen. Gewichtheben sowieso nicht und wenn ich mich recht erinnere wurde beim Dressurreiten auch schon gedopt.

Wäre auch verdammt schade, wenn das tolle Nachmittagsprogramm von ARD / ZDF (Sturm der Liebe, Rote Rosen, Die Küchenschlacht oder Wege zum Glück) von ein paar radelnden Sportlern, die nicht gedopt haben aber trotzdem unter Generalverdacht gestellt werden, unterbrochen wird.

[update] Auf radsport-news.com gibt es einen interessanten Kommentar von Pit Weber, der sich ebenfalls mit dem Thema beschäftigt hat. Lesenswert.

Willkommen im Ypsilanti-Land!

Eigentlich sollte man sich als Nicht-Hesse doch über Frau Metzger ärgern. Sie hat doch der verrückten Möchtegern-Ministerpräsidentin Ypsilanti nicht nur die letzten Tage versaut, sondern auch den Hessen den Weg in eine schöne bessere Welt. Warum kann den in der Mehrheit linken Wähler nicht das Traumland Hessen alá 2008 (was irgendwie nach 1970er Jahre stinkt) erblühen? Als Außenstehender möchte man gern einmal die Einführung der Einheitsschule sehen, (wobei man sich dann fragt, ob Ypsilatis Nachwuchs dann auch von der Privatschule wechseln muß), die Abschaffung sämtlicher Kraftwerke, den Umbau Hessens zum Windpark, die Betreibung des Rhein-Main-Flughafens als Segelflugplatz und die Einführung des Mindestlohns und andere sozialer Wohltaten. Hessen, das Wohlfühlland!? Okay, im Ernst: Sollte man den Hessen nicht diese schöne Phantasiewelt an den Hals wünschen? Eigentlich schon, oder? Schließlich bekommt das Volk in einer Demokratie genau die Regierung, die sie verdient. (Ich habe aber nichts gegen Hessen...)

In welchem Film sich Andrea XYungelöst befindet, weiß ich nicht so recht. Ich weiß nur, bevor ich derart inkompetentes und abgedrehtes Personal wähle, wandere ich eher aus. Nach Aserbeidschan zum Beispiel. Vielleicht treffe ich dort mal Berti Vogts. ;-)

Von der Anstalt in den Landtag. Das geht nur bei der SPD...

Olympia 2008


[Link, via]

Frühling - Die ganze Wahrheit

So sieht es aus! Wo wir gerade dabei sind ... kurzer Blick aus dem Fenster ... regnet immer noch ... Frühling, wird echt langsam Zeit das Du vorbei schaust!


(via)