Skip to content

Neues Templatesystem

Derzeit wird wie verrückt am neuen Release von Serendipity gewerkelt! Eine der wichtigen Neuerungen für mich ist der veränderte Theme Configurator! Seit der Version 1.1-beta1 (Release - 14.08.2006) ist es möglich, die Menüpunkte schnell und bequem über die Adminoberfläche zu konfigurieren! In der neuen Nightly Version von Serendipity gibt es nun noch ein weiteres Feature zu bestaunen. Und zwar ist es nun möglich die Sidebar bzw. die Sidebar Plugins fast nach belieben zu platzieren! Tolle Ideen, allerdings würde ich mich über einen CSS Editor noch einen Tick mehr freuen! :-P Hatte ich möglicherweise schon einmal erwähnt!



Serendipity 1.1 nightly

Seit ein paar Tagen teste ich nun schon die neue (nightly) Version von Serendipity. Dafür, das die Software noch nicht einmal BETA Stadium erreicht hat, läuft sie verdammt stabil!
Highlight für mich persönlich ist derzeit der Plugin Manager. Per Drag & Drop kann man jetzt die Plugins beliebig verschieben! :-O Des weiteren wurde der Medienmanager um ein paar Punkte (EXIF/IPTC/XMP Daten der Kameras auslesen) erweitert. Schön finde ich auch das der Quellcode der eingefügten Bilder wesentlich übersichtlicher geworden ist. Kleines Beispiel gefällig:

<!--s9ymdb:1--><img width='110' height='83' style="border: 0px; padding-left: 5px; padding-right: 5px;" src="/bild.serendipityThumb.JPG" alt="" />

Neu sind auch die Template Optionen, dabei bietet Serendipity die Möglichkeit (zum Beispiel Menü Links) einfach und bequem über die Adminoberfläche zu ändern bzw. neu anzulegen! Was ich allerdings noch vermisse, ist die Möglichkeit, die CSS Datei ebenfalls darüber zu ändern!

Allerdings setze ich diese Version nicht produktiv ein, aber für ein paar weitere Tests werde ich es noch ein Weile laufen lassen und ggf. darüber berichten!