Skip to content

NTFS unter Ubuntu Edgy Eft

Eines vorneweg - bitte nicht enttäuscht sein, wenn die Installation des neuen NTFS-3G Treiber so problemlos und ohne viel Zeitaufwand zu bewerkstelligen ist! ;-)

Zunächst einmal muss man seine APT Source Liste ein wenig erweitern:
sudo vi /etc/apt/sources.list
und zwar um folgende 2 Zeilen:
deb http://ntfs-3g.sitesweetsite.info/ubuntu/ edgy main main-all
deb http://flomertens.keo.in/ubuntu/ edgy main main-all
nun wird der entsprechende GPG-Schlüssel benötigt:
wget http://flomertens.keo.in/ubuntu/givre_key.asc -O- | sudo apt-key add -
noch schnell ein Upgrade des Systems:
sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
NTFS Treiber installieren:
apt-get install ntfs-config
Fertig. Für das Konfigurationstools einfach per Menü >> Systemwerkzeuge >> NTFS Konfigurationstool oder per Terminal ntfs-config aufrufen!

Freier NTFS-Treiber für Linux ist fertig

Der vor knapp zwei Wochen als Release Candidate veröffentlichte NTFS-3G-Treiber für Linux ist nun in der Version 1.0 verfügbar. Da keine weiteren Fehler gefunden wurden, änderten die Entwickler einfach die Versionsnummer des Release Candidates - weitere Änderungen gibt es nicht.

Yipee. Hatte schon vermutet, das es einen ähnlichen Verlauf nehmen könnte, wie Duke Nukem Forever oder das Guns N Roses Album "Chinese Democracy"! Werde ich demnächst mal testen, wie gut oder schlecht das Ganze funktioniert! ;-)

Für Ubuntu - User gibt es hier eine ausführliche Anleitung! Allen anderen kann ich nur die NTFS-3G Webseite ans Herz legen!

[via www.golem.de]