Skip to content

The Boxer Rebellion - Always

Schon etwas älter, aber vor ein paar Wochen habe ich die Platten von The Boxer Rebellion quasi wiederentdeckt und seitdem laufen sie auf Dauer Rotation. Einer meiner Lieblingssong ist auch gleichzeitig die bisher letzte Single vom aktuellen Album "Diamonds" und nennt sich "Always". Hach, einfach schön.

AnnenMayKantereit - Barfuß Am Klavier

AnnenMayKantereit sind drei junge Kölner Anfang 20, die sich 2011 entschlossen haben eine Band zu gründen. Und das war eine fantastische Idee, wenn solche tollen Songs dabei herauskommen ...

1000 Musiker spielen "Learn To Fly"

Ich liebe dieses Internet, denn solche Aktionen funktionieren nur Dank der weltweiten Vernetzung. Das dachten sich wohl auch die Einwohner des beschaulichen Cesena in Italien und trommelten mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne 1000 Musiker zusammen und spielen einen Song der Foo Fighters. Einfach nur grandios.

via nicorola.de

Noel Gallagher's High Flying Birds - Ballad Of The Mighty I

Das zweite Studioalbum von Noel Gallagher namens "Chasing Yesterday" kann seit gestern käuflich erworben werden und der Gute hat wirklich nichts verlernt. Mittlerweile habe ich mich auch damit abgefunden, dass die Geschichte mit Oasis Vergangenheit ist. Allerdings muss ich schon sagen, dass ich einige der Songs mit Liams Stimme einen Ticken besser gefunden hätte. Egal, genießen wir die zweite Single-Auskopplung "Ballad Of The Mighty I" mit niemand Geringeren als Johnny Marr an der Gitarre.

The Vaccines - Handsome

Neues gibt es auch von The Vaccines und zwar neben einem abgefahrenen Video auch noch die Ankündigung für eine neue Scheibe namens "English Graffiti". Ab dafür.

Jeff Rosenstock - Nausea

Ganz ehrlich, bis vor ein paar Minuten war mir Jeff Rosenstock absolut keinen Begriff und das obwohl der Herr seit ca. 10 Jahren Musik macht. "Nausea" ist nun mein erster Berührungspunkt und gleichzeitig der erste Appetizer zum zweiten Studioalbum "We Cool?", welches am 6.März in die Plattenläden der Republik kommt. Tolles Video und wirklich grandioser Song.

via Akkordarbeit

Vierkanttretlager - Krieg & Krieg

Vierkanttretlager melden sich zurück. Zuerst mit einem neuen Video und ab dem 17. April mit der neuen Scheibe, die glücklicherweise genauso heißt wie das Video ... nämlich "Krieg und Krieg". Klingt komplizierter als es ist, aber das Wichtigste ist ... geiler Song.

via Akkordarbeit

Valentine - Wild Heart

Neben den ganzen dämlichen Videos und irgendwelcher hohlen Posts, gibt es doch tatsächlich hin und wieder ein kleines Highlight auf Facebook zu entdecken. Das Highlight nennt sich Valentine und veröffentlicht am Montag ihre neue E.P. "Wild Heart". Ein passendes Video zur gleichnamigen Single gibt es glücklicherweise auch schon ...

Death Cab For Cutie - Black Sun

Am 27. März veröffentlichen Death Cab For Cutie mit "Kintsugi" ihr mittlerweile achtes Studioalbum und mit "Black Sun" gibt es auch schon die erste Single zu hören und zu sehen.

Und falls sich jetzt jemand fragt, was ist den bitteschön dieser Kintsugi ... Wikipedia sagt:

Kintsugi ist eine traditionelle japanische Reparaturmethode für Keramik. Keramik- oder Porzellanbruchstücke werden mit Urushi-Lack geklebt, fehlende Scherben werden mit einer in mehreren Schichten aufgetragenen Urushi-Kittmasse ergänzt, in die feinstes Pulvergold oder andere Metalle wie Silber und Platin[1] eingestreut wird. In Anlehnung an Streubilder (maki-e) entstehen die für Kintsugi charakteristischen Dekorationseffekte.

Olli Schulz - Als Musik noch richtig groß war

Nach seinem ausgiebigen Abstecher in die Fernsehwelt kümmert sich Olli Schulz endlich wieder um die Musik und hat mit "Feelings aus der Asche" sein sechstes Studioalbum veröffentlicht. Und wer den guten Olli Schulz nur aus dem Fernsehen kennt wird ziemlich überrascht sein, denn zum lachen ist das neue Album nämlich überhaupt nicht.

Die erste Single jedenfalls nennt sich "Phase", aber ich habe mich dann doch für "Als Musik noch richtig groß war" entschieden ... gefällt mir einfach am besten vom Album. Viel Spaß!

Farin Urlaub Racing Team - AWG

Zunächst einmal wünsche ich allen Lesern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015. Alles wird gut! Kein schlechtes Motto für dieses Jahr? Finde ich auch und obwohl der Song in dieser schnelllebigen Zeit schon wahnsinnige zwei Monate auf dem Buckel hat, habe ich ihn jetzt einfach mal hier eingebettet. Alles wird gut!

Nothing But Thieves - Wake Up Call

Endlich mal wieder Musik, die mir auf Anhieb gefällt. Geschafft haben das die jungen Herren von Nothing But Thieves, die mit ihren doch sehr eigenen Sound direkt meinen Nerv getroffen haben. Und wem das genauso geht und einfach nicht genug bekommen kann, der kann gegen den Tausch einer Email Adresse die Debüt-EP "Graveyard Whistling" kostenlos herunterladen.

Get Well Soon - Careless Whisper

Get Well Soon covern George Michaels 80er Power-Ballade "Careless Whisper" und ehrlich gesagt mochte ich diesen Song noch nie ... also das Original. Aber diese düstere Version von Get Well Soon hat definitiv einen gewissen Charme. Erschienen ist das Ganze übrigens auf einer von drei EPs mit dem vielsagenden Namen “Greatest Hits”. Die anderen beiden nennen sich “Lufthansa” und “Henry” und alle drei können als limitierte Version auf 10" Vinyl oder eben digital seit November gekauft werden.

Kiasmos - Burnt

Kiasmos habe ich letztens bei den Neuheiten auf Spotify entdeckt und einfach mal reingehört ... seitdem immer wieder. Irgendwie passt die Musik von Ólafur Arnalds und Janus Rasmussen wunderbar in diese Herbsttristesse. Einfach mal reinhören!

Leaves - Perfect Weather

Nun ja, da liegt doch der obligatorische Vergleich zum aktuellen Wetter recht nah. Wobei, so perfekt ist das nun auch nicht ... vermutlich für isländische Verhältnisse recht passabel. Zurück zum Thema ... "Perfect Weather" stammt vom letzten Studioalbum "See you in the afterglow", welches ich wärmstens empfehlen kann.