Skip to content

Ubuntu vs. ATI Sapphire x1600

Der Verlierer steht jetzt schon fest - ICH! Was für ein Dreck! Meine nächste Waffe nennt sich Envy! Damit dürfte das Ende besiegelt sein. ;-)

Ubuntu vs. Grafikkarte

Nachdem ich bereits einige Probleme mit der LIVE CD hatte, hätte ich es eigentlich wissen müssen! Nichtsdestotrotz habe ich es dennoch gewagt und Ubuntu (Alternate Version) auf meinem System installiert!

Die Installation verlief ohne nennenswerte Probleme, doch nach dem ersten Start war ich schon ein wenig erstaunt - meine Auflösung lag bei 640 * 480 und ließ sich nicht ändern! :-O Ein Blick auf UbuntuUsers.de half mir ein wenig weiter:

Zunächst müssen ein paar zusätzliche Pakete installiert werden. Entweder nvidia-glx (für alle aktuellen Nvidia Karten) oder nvidia-glx-legacy (für ältere Karten wie TNT, TNT2, TNT Ultra, GeForce, und GeForce2 ohne MX). Mit dem Advanced Packaging Tool (kurz apt) lautet der Befehl wie folgt:
apt-get install nvidia-glx

Damit wäre der neue Treiber zwar installiert, ABER noch nicht aktiviert. Dies erfolgt mit folgendem Befehl:
sudo nvidia-glx-config enable

Reboot und fertig! Nicht ganz. Ich musste noch den XServer neu einrichten:
sudo dpkg-reconfigure xserver-xorg

Eine Erklärung der einzelnen Schritte findet ihr hier!