Skip to content

Cisco PPPoE mit statischer IP

Ach da sitzt man Stunden an der Konfiguration und eigentlich müsste es ohne Probleme funktionieren. Überlegt hin und her, Selbstzweifel kommen auf, erste Gedanken an ein Leben nach dem Tod und dann war einfach "nur" eine alte Route auf dem Core Router falsch gesetzt. Wie simple manchmal die Lösung doch sein kann. ;-)

Ach ja, hier noch mein Konfiguration (auf das wesentliche heruntergekürzt) - so für das Archiv:
vpdn enable
vpdn-group 1
 request-dialin
 protocol pppoe

interface FastEthernet0/0
 no ip address
 pppoe enable
 pppoe-client dial-pool-number 1

interface Dialer1
 description DSL
 ip address negotiated
 ip mtu 1492
 encapsulation ppp
 dialer pool 1
 dialer-group 1
 no cdp enable
 ppp authentication pap callin
 ppp pap sent-username <Benutzername> password <Passwort>

ip classless
ip route 0.0.0.0 0.0.0.0 Dialer1

Hoffe ich habe nichts vergessen. Wer mehr wissen will zu diesem Thema, sollte mal hier vorbei surfen!