Skip to content

Nerdkram #14

Windows 10
Gestern gab Windows-Chef Terry Myerson bekannt, dass die neue Windows Version im ersten Jahr für alle Besitzer von Windows 7, Windows 8.1 und Windows Phone 8.1 als kostenloses Update angeboten wird. Einen Release-Termin gibt es allerdings noch nicht.

WhatsApp Web-Client
Bisher nur ein Gerücht und seit gestern traurige Gewissheit ...der WhatsApp Messenger hat jetzt einen Ableger für den Browser. Allerdings aktuell nur für Android, Windows Phone, BlackBerry und auch nur mit dem Chrome Browser.

2400 MS-DOS Spiele Klassiker
Das Internet Archive hat 2400 Spiele Klassiker aus der MS-DOS Zeit online gestellt und alle können im Browser gespielt werden. Bin dann mal für ein paar Stunden auf Nostalgie-Trip.

Chrome Extension: Adblock Plus (Beta)

Für die Firefox Nutzer dürfte Adblock Plus ein alter Hut sein, aber für Chrome gab es bisher nur AdBlock, was allerdings nichts mit der Plus Variante zu tun hat. Aber warum nicht einfach beide Erweiterungen kombinieren und ein hoffentlich fantastischen Werbeblocker kreieren. Gesagt, getan. Das Ergebnis gibt es jetzt in einer ersten Beta für den Chrome zu bewundern zum ausprobieren.


Nach dem ich jetzt die passende Filterliste gefunden habe, funktioniert diese erste Beta erstaunlich gut. Und wenn doch mal etwas durchrutscht, kann mithilfe eines Assistenten ein entsprechender Filter erstellt werden. Doch, kann man empfehlen.

Download: Adblock Plus (Beta)

Chrome Extension: Turn Off the Lights

Turn Off the Lights schaltet, wie der Name schon sagt, das Licht im Chrome Browser aus. Das heißt jetzt nicht, das sich der Gute in die ewigen Jagdgründe zurückzieht, wenn ihr die Extension installiert. Vielmehr geht es darum, beim schauen der Lieblingsvideos sämtliche störenden Elemente abzudunkeln. Das könnte dann ungefähr so aussehen ...

Turn Off the Lights

Leider funktioniert diese Erweiterung nicht mit jedem Videoanbieter ... neben YouTube hat bei meinen Test nur noch DailyMotion nicht den kompletten Bildschirm abgedunkelt. Definitiv ein kleiner Minuspunkt.

Für die Feuerfuchs Benutzer ... bei euch heißt das Ganze YouTube Cinema und kann hier heruntergeladen werden.

Download: Turn Off the Lights

Chrome als Taschenrechner

Chrome

Nun ja, genaugenommen hat dieses Feature nur bedingt etwas mit Chrome zu tun, denn der Google Browser bedient sich bei der hauseigenen Suche und dort gibt es neben dem Rechner noch weitere nützlichen Suchfunktionen. Ziemlich awesome ... wie es so schön auf neudeutsch heißt.

Chrome Extension: Facebook Disconnect

Brian Kennish, seines Zeichens Google Mitarbeiter, war wohl ein wenig genervt von den überall erscheinende Facebook iFrames, s.d. er kurzerhand ein Plugin entwickelt hat was diese einfach ausblendet. Simpel und dennoch sehr effektiv.

Vorher:

Nachher:

Derzeit gibt es dieses Plugin nur für den Chrome, aber ich vermute mal weiß, dass der Feuerfuchs dies auch bald anbieten wird. Das Ding heißt Facebook Blocker und neben Firefox wird auch Chrome uuuund Safari unterstützt. Als nächstes kommt dann bestimmt Twitter Disconnect, Last FM Disconnect, Delicious Disconnect und und und. Es bleibt spannend.

Download: Facebook Disconnect

Mein Chrome hat Extensions

... und zwar ganze 10 Stück. Eigentlich kaum einen Eintrag wert, aber falls ich mal wieder meinen Rechner neuinstalliere, weiß ich wo ich nachschauen kann. Und da dieser Eintrag öffentlich ist, hat vielleicht der eine oder andere auch etwas davon.
  • AdBlock - Wer mag schon Werbung? Und sollte dem Filter doch mal etwas entgehen, kann dieser über die Tastenkombination Strg + Shift + K sehr einfach erweitert werden.

  • Chromed Bird - Meine favorisierte Erweiterung wenn es um Twitter geht, so quasi die Weboberfläche für den Browser.

  • Chromium Delicious plugin - Da ich meine Bookmarks über Delicious verwalte, ist diese Erweiterung natürlich ein Muss.

  • RSS Abonnement - Wenn sich auf einer Seite ein RSS Feed befindet ... diese Erweiterung findet und fügt ihn obendrein auch noch zum Reader eurer Wahl hinzu.

  • goo.gl URL Shortener - Wenn die URL mal wieder zuuuuu lang ist. Anklicken und die verkürzte Version landet in der Zwischenablage. Praktisch finde ich auch die Direktlinks zu Twitter, Facebook und Co.

  • Google Calendar Checker Plus - Stellt eine Verbindung zum Google Kalender her und zeigt die Termine an.

  • Google Mail Checker Plus - DIE Erweiterung wenn es um Google Mail geht. Hatte ich vor geraumer Zeit hier schon einmal vorgestellt.

  • Google Reader Notifier - Sagt mir, wie viele ungelesene Feeds sich in meinem Google Reader befinden. Mitunter sehr erschreckend wenn da 1000+ steht.

  • Popchrom - Wer viel schreibt und hin und wieder die gleichen Floskeln benutzt, sollte sich diese Erweiterung unbedingt mal anschauen. Ich sage nur, aus "MFG" wir "Mit freundlichen Grüßen".

  • Smooth Gestures - Mausgesten für den Chrome. Für mich nicht mehr wegzudenken.

Opera vs. Kartoffel

Wie testet man am besten die Geschwindigkeit von Browsern? Also bei Google und Opera wird das mit Kartoffeln gemacht, wobei aus meiner Sicht die Norweger den genaueren Test haben.


YouTube DirektKartoffel, via misterhonk.de

Chrome 4

Als vor zirka anderthalb Jahren die Damen und Herren aus Mountain View ihren Browser namens Chrome veröffentlichten, war ich noch etwas verhalten was die Nutzung angeht. Kurz installiert, mal hier und da etwas gesurft und sogar installiert gelassen. Aber so richtig genutzt ... nein.

chrome

Mit Version 4 hat sich das nun grundlegend geändert. Dank zahlreicher Erweiterungen, vieler neuen Funktionen und nicht zuletzt der merklich höheren Geschwindigkeit haben mich zu einen Wechsel bewogen. Gut, das ist jetzt bestimmt nicht die Hammer Neuigkeit, aber ich wollte mal wieder etwas bloggen bzw. das hier für mich festhalten.

Lunascape

Und noch ein Browser! Jedoch mit einer kleinen Besonderheit, denn statt einer eigenen Rendering Engine bedient sich Lunascape bei den 3 Großen (Internet Explorer, Firefox, Safari / Chrome) und überlässt es dem User zwischen den Engines munter zu wechseln. Interessant dabei finde ich, das man bestimmte Webseite (zum Beispiel microsoft.com) an eine Engine fest binden kann.


Der Browser an sich, bietet die gewohnte Optik, wie man es von den anderen Herstellern gewohnt ist. Schön fand ich, das der Browser nach der Installation ziemlich viele Features (Mouse Gestures, RSS News, Podcast) von Hause aus dabei hatte.

Derzeit befindet sich das Projekt im Alpha Stadium und sollte demzufolge auch nur für Testzwecke verwendet werden. Bezogen werden kann das reine Windowsprogramm über die Herstellerseite von Lunascape.

Google Chrome

Sollte es jemand noch nicht mitbekommen haben (schwer vorstellbar), seit Dienstag 21 Uhr (MEZ) gibt es nun auch einen Browser von Google. Er hört auf den schönen Namen Chrome und ist über diese Seite zu beziehen.



Habe ich es nur übersehen oder konnte man sich das Zielverzeichnis für die Installation nicht auswählen? Mal ganz abgesehen davon, kann man sich den Browser leider nicht komplett herunterladen, sondern muss den Umweg über einen Installer gehen. Das erinnert doch ziemlich stark an ein großes Unternehmen aus Redmond.

Die Geschwindigkeit beim Seitenaufbau ist schon ziemlich beeindruckend. Insbesondere bei Google Seiten (wer hätte es gedacht) ist eine Verbesserung wirklich spürbar. Bei Flashvideos (auch bei YouTube) gibt es jedoch eine starke Verzögerung bis sie dann mal loslaufen.

Erwähnenswert finde ich an dieser Stelle noch den hauseigenen Taskmanager, der es ermöglichen soll amokgelaufene Tabs zu beenden, ohne das der komplette Browser in Mitleidenschaft gezogen wird. Soweit die Theorie - Siehe Robert!

Es gibt wohl noch ein wenig Verbesserungsmöglichkeiten und das sehe nicht nur ich so. :-P Aber wollen wir mal nicht so streng sein - für eine Beta Version (Version 0.2.149.27) ist der Browser von Google eine nette Ergänzung. Mehr aber auch nicht.

Noch ein paar Links zum Thema:

- Matt Cutts über die Daten, die an Google gesendet werden
- Enable Chrome's Best Features in Firefox
- Portable Chrome 0.2.151.0
- Google Chrome's Full List of Special about: Pages

Firefox Addon: Google Mail Manager

Für alle Gmail Notifier Benutzer, schaut euch mal den Google Mail Manager an! Die Funktionen sind relativ identisch, nur kann der Google Mail Manager noch ein klein wenig mehr.

Offizielle Homepage: www.longfocus.com/firefox/gmanager/
Installation: addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1320

Firefox Addon: PicLens

Wow!!! PicLens bietet eine echt schöne Alternative zur schnöden Bildersuche. Auf Seiten, wie Flickr, Photobucket, deviantArt, Facebook, Google Images kann man nun einfachen per Klick eine Art Imagebrowser öffnen um dann ganz elegant durch die Suchergebnisse zu navigieren. Aber was red' ich - einfach mal anschauen!

Download: www.piclens.com


Ach ja, bitte nur auf schnelleren Kisten testen. Das ganze geht doch ziemlich ans eingemachte. ;-)

(via)

IE8 Beta

Was macht man so in diesen frühen Morgenstunden? Genau, man installiert die neue Version vom Internet Explorer. Seines Zeichens Nummer 8 und im Beta Stadium.



Auf den ersten Blick ganz okay, aber ich höre mir dann doch lieber das neue Album von Madsen an! :-P

Ach ja, der Telekom Mensch ist mittlerweile da und telefoniert schon die ganze Zeit mit irgendeiner Zentrale. Dabei fallen dann immer so Schlagwörter, wie MAC Adresse, alt oder neu. WTH? Nun ja, ich hole mir dann mal einen Kaffee! Nummer Zwei! :-)

german-bash.org #1

der IE is genau aus einem grund geschaffen worden: um firefox runterladen zu können :-D