Skip to content

Bye, Bye Gulli.com

Eine der populärsten Seiten in Deutschland wechselt neben dem Besitzer auch gleich das Land. In Zukunft soll Österreich die Heimat des Projektes sein. Vermutlich ein unvermeidbarer Schritt, um auch weiterhin offen und ohne Abmahnangst über diverse Themen diskutieren zu können.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

bewett am :

Hab ich noch gar nicht mitbekommen, wo steht das?
Wieder einen vergrault - super !

Frank am :

Der alte Besitzer bezieht in seinem Blog (http://randolf.jorberg.de/2008/02/25/ciao-gulli-es-waren-10-geile-jahre) Stellung zum Verkauf. Auf der Gulli Seite (http://www.gulli.com/news/besitzerwechsel-im-gulli-2008-02-25/) gibt es auch einen entsprechenden Eintrag!

Gruß. Frank.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen