Skip to content

Traurig, aber wahr

Tocotronic ist die Waschlappen-Band des neuen Jahrtausends. Ich kenne Rentner, die mehr Bums in den Knochen haben als diese Studenten-Band aus Hamburg. Ehrlich.
Denke das musste mal gesagt werden.

(via)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Mirko am :

Von wem ist das? Aber...es stimmt! Seit der "Pure Vernunft Darf Niemals Siegen" kann man die echt nicht mehr hören...

Frank am :

Ein Klick auf den "via" Link schafft Abhilfe! ;-)

Patsy Jones am :

Ich hätte ja nie gedacht dass ich mit meinen Tocotronic-Aussagen so viele Anhänger finde und bin stolz darauf, dass ich zur Aufklärung beitragen kann und meine Philosophien auch auf anderen Blogs weiterverbreitet werden.

Leute, mehr Peter Alexander. Weniger Tocotronic. :-)

Frank am :

Gehet raus und verbreitet die Kunde!!! Lang lebe Peter Alexander! ;-)

Mirko am :

Da fällt mir nur ein: "Die kleine Kneipe in unserer Straße" oder "Der Papa wird's schon richten"... Ja, das sind tolle Songs. Nicht dieses Hamburger Rumgenöle, daß z.B. der Fuchs in seinem Bau kapituliert oder so...

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen