Skip to content

All Beauty must die

David (Ryan Gosling) stammt aus gutem Hause. Sein Vater (Frank Langella) ist ein anerkannter, prominenter Immobilienmogul in New York City. Doch David hat keine allzu große Lust in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und sich ins Familienbusiness einzufügen. Er verliebt sich in Katie (Kirsten Dunst), beide glauben an die große Liebe und heiraten gegen den Willen seiner privilegierten Familie. Nach einiger Zeit verhält sich David immer eigenartiger gegenüber seiner Frau und wird sogar gewalttätig. Eines Tages verschwindet Katie spurlos. Eine Serie von auffälligen Todesfällen beginnt und die Schlinge um den flüchtigen Ehemann zieht sich immer enger zu …
"All Beauty must die" ist ein spannender Thriller mit einer herausragenden Kirsten Dunst und ein ebenso brillanten Ryan Gosling. Wenn man etwas kritisieren möchte dann das ziemlich holprige Ende. Nach dem Verschwinden von Katie werden eigentlich nur noch Fakten zum Kriminalfall wiedergegeben. Alles wirkt ein wenig überladen und zusammenhangslos, wobei die eine oder andere Szene durchaus ausführlicher hätte erzählt werden können. Kleiner Schönheitsfleck, quasi.


YouTube DirektAllBeautymustdie

Sven van Thom - Irgendwann

Das van Thom ist zurück! Und zwar mit einer neuen Platte und der ersten Single daraus. Aber alles schön der Reihe nach ... seit vergangenen Freitag steht mit "Ach!" das zweite Soloalbum von Herr Rathke, so der bürgerliche Name, in den Plattenläden. Leider hatte ich noch keine Gelegenheit reinzuhören, aber die erste Single daraus gefällt mir ausgesprochen gut. Das Stück nennt sich "Irgendwann" und kann bereits seit 10. Februar gekauft werden. Sollte ich wohl mal machen.


YouTube DirektvanThom

Bush - Baby Come Home

Da sind sie wieder. Nach sage und schreibe zehn Jahren Pause haben Bush im Herbst letzten Jahres ihr mittlerweile fünftes Studiowerk "The Sea Of Memories" veröffentlicht. Ich könnte jetzt schreiben, das ich das Album richtig gut finde ... aber als Fan der Band wäre das vermutlich nicht so objektiv.

Lassen wir doch einfach die Musik sprechen. "Baby Come Home" ist nach "Afterlife", "All My Life" und "The Sound Of Winter" bereits die ... kurz nachzählen ... vierte Auskopplung. Und das passende Video gibt es natürlich auch schon.


YouTube DirektComeHome

MP3: Unter Schafen Records Label Sampler

Unter Schafen Records verschenken via Amazon 22 Songs von Künstlern ihres Labels. Mit dabei sind so illustre Gäste wie Life In Film, Diego, Metric oder auch Hot Water Music. Alles was benötigt wird, ist ein Amazon Account und das MP3 Download Tool von eben dieser Firma.

UnterSchafen

Download: Unter Schafen Records Label Sampler
via magdeblog.de

dEUS - Ghost

Das aktuelle Album "Keep You Close" liegt schon seit ein paar Tagen beim Plattenhändler und hat mir persönlich einen wunderschönen Song beschert, der ganz genauso heißt wie das Album. Nur ist das in diesem Beitrag eher Nebensache, denn die Belgier haben sich für "Ghost" als zweite Single entschieden und dem Song ein ziemlich abgefahrenes Video spendiert. Und das entschädigt ungemein.

Allerdings möchte ich noch loswerden, das die platzenden Köpfe gegen Ende nicht jedermanns Geschmack sein könnten. Deswegen sollten Menschen mit nervösen Magen wohl besser zur Soundcloud ausweichen.


Vimeo DirektGhost, via akkordarbeit

Foo Fighters - These Days

Mit "These Days" veröffentlichen die Foo Fighters Single Nummer Drei von ihrem aktuellen Langspieler "Wasting Light". Das Video zeigt einen Zusammenschnitt an Aufnahmen die während der Tour durch Australien und Neuseeland entstanden sind. Wie sagt man heutzutage so schön "Gefällt mir".


YouTube DirektFooFighters