Skip to content

Chrome Extension: ProxTube

Das ewige Hin und Her geht in die nächste Runde ... ProxTube heißt der Dienst, der es möglich macht auch in Deutschland gesperrte YouTube Videos zu schauen. Und nachdem ProxyTube und Stealthy eher suboptimal liefen, bin ich von ProxTube doch ziemlich angetan.

ProxTube

Also einfach wie gewohnt auf YouTube surfen und sobald ein Video gesperrt ist, läuft der Traffic über einen amerikanischen Proxy und zwar nur für youtube.com. Für diejenigen die dem Braten trotzdem nicht trauen. lässt sich die Erweiterung auch mit einem Klick deaktivieren (rot = aktiv, grau = inaktiv). Und an die Firefox User wurde auch gedacht ... klick.

Download: ProxTube

via Caschy

Speccy

Stichwort Systemanalyse. Ja, alles schon mal da gewesen, aber mit Speccy reiht sich ein kostenloses und, wie ich finde, sehr übersichtliches Tool in die lange Reihe (sehr weit vorne) ein.

Direkt nach dem Start analysiert das Programm die Hardware des Rechners und gibt einen Überblick über Betriebssystem, Festplatten, Prozessor, Grafikkarte und anderen Hardware-Komponenten. Für den schnellen Blick "in den PC" absolut ausreichend und mit 4,2 MB eher ein Fliegengewicht auf der Festplatte. Und wer eine portable Version haben möchte, wird auch nicht enttäuscht.

Speccy

Download: Speccy
via Caschy

Kettcar - Schrilles, buntes Hamburg

Ich mag Kettcar. Nicht alles, aber einiges und den Song "Schrilles, buntes Hamburg" kommt definitiv auf die erste Liste. Dieser ist bereits die zweite Auskopplung vom neuen Album "Zwischen den Runden", welches ab dem 10. Februar gekauft werden kann.

Damit ihr vollständig informiert seid, gibt es hier noch schnell den Link zur ersten Single names "Rettung". Fand ich persönlich zwar nicht so umwerfend, aber Geschmäcker sollen ja mitunter stark variieren.


YouTube DirektGentrifizierung

Chrome: Absturz des Flash Plugins

Nichts ahnend surfe ich so von Seite zu Seite und auf einmal geht nichts mehr ... Sekunden der Stille und dann plötzlich die Meldung, das Flash-Plugin wäre abgestürzt. Na, vielen Dank.

Die Lösung diese Problem ist mal wieder relativ simpel, aber man muss es eben auch wissen. Der gute Chrome hat nämlich zwei Flashversionen installiert und scheinbar vertragen sich die Beiden nicht sonderlich gut. Also einfach einen neuen Tab öffnen und in die URL Leiste about:plugins eingeben. Auf der folgenden Seite erhält man einen Übersicht über die installierten Plugins. Für ein paar mehr Details sollte der Link in der rechten oberen Ecke verwendet werden.

Chrome Flash

Nun kann das hauseigene Flash Plugin von Google deaktiviert werden. Den Unterschied macht in diesem Fall der Pfad ... AppData\Local\Google\Chrome\Application\ ... zum Plugin aus. Fehlt dann eigentlich nur noch ein Neustart des Browser und die Absturzprobleme sind Geschichte.

Mount Washington - Lisboa

Früher, ja früher, gab es mal eine norwegische Band namens Washington, die unter besagte Namen drei Langspielplatten veröffentlichte. Wie ich fand, tolle Musik. Aber das war einmal. Heute, also 2012, nennen sich Rune Simonsen, Andreas Høyer und Esko Pedersen Mount Washington und wagen mit dem neuen Namen eine Art Neustart. Damit verbunden erscheint am 10. Februar ein neues Album das genauso heißt wie die Band.

Die erste Single daraus wird "Lisboa" heißen und kann bereits seit vergangen Freitag gekauft werden. Ein passendes Video gibt es auch schon ... relativ unspektakulär, aber die Musik ist (ja, das sagte ich bereits) wirklich toll.


YouTube DirektWashington

From Sarah - Demons

Wer mir bei Google Plus folgt, müsste das Video eigentlich kennen. Aber in unser schnelllebigen Zeit kann eine zweite Erinnerung auch nichts schaden und dieses wunderschöne Stück Musik hat es wirklich verdient.

Die musikalische Nähe zu Kashmir ist durchaus vorhanden, aber aus meiner Sicht nicht weiter tragisch. Zumal es wohl eher der Gesang ist, der diese Vermutung aufkommen lässt. Und theoretisch könnte hier auch ein Thom Yorke genannt werden, aber egal. Lassen wir das mit den Schubladen.

Wer noch mehr über die Band wissen möchte, sollte mal bei Facebook vorbei schauen. Dort gibt es auch noch einen weiteren Song namens "Spit It Out" zu finden. Und wer dann immer noch nicht genug hat, darf ruhig noch einmal bei Soundcloud lauschen!


YouTube DirektDemons

Russendisko

Hach ja, der Deutsche Film ... ich habe durchaus eine kleine Schwäche dafür, aber das Angebot in den letzten Wochen war doch ziemlich dürftig. Hoffen wir mal das die filmische Umsetzung des gleichnamigen Bestsellers von Wladimir Kaminer ein wenig mehr zu bieten hat. Hier kurz zum Inhalt ...
Die drei unzertrennlichen jungen Russen Wladimir (Matthias Schweighöfer), Mischa (Friedrich Mücke) und Andrej (Christian Friedel) nutzen im Sommer 1990 die Gunst der Stunde und emigrieren nach Deutschland, um hier ihr Glück zu machen. Mit ein paar wenigen Rubeln in der Tasche, die ihnen schnell durch die Finger rinnen, kommen sie in Ostberlin an und entdecken gemeinsam eine Stadt, die Anfang der Neunziger vielleicht der spannendste Ort der Welt ist, im Gepäck nicht viel mehr als Musik und ihre Träume.


YouTube DirektRussendisko

Cut The Rope

Ist wohl auf iOS und Android ein durchaus erfolgreiches Spiel. Da ich weder das Eine noch das Andere benutze war es mir völlig neu und nach den ersten Leveln kann ich nur sagen ... simple Idee, aber macht verdammt viel Spaß.

Laut der Macher wird ein aktueller Internet Explorer empfohlen, aber mit meinem Chrome läuft das Spiel auch ohne erkennbare Probleme. Fehlt eigentlich nur noch der Link ... Bitteschön.

CuttheRope

MusicBee

Nach Winamp und AIMP habe ich jetzt MusicBee für mich entdeckt. Komplett umgestiegen bin ich zwar noch nicht, aber das was ich bis jetzt gesehen habe, sieht wirklich vielversprechend aus. Wenn man bedenkt das diese Software allein von Steven Mayall entwickelt worden ist, löst der Blick auf die Feature Liste gleich doppeltes Erstaunen aus.

Neben dem Verwalten von mehreren Playlist, dürfen auch Podcast abonniert und Radiosender gestreamt werden. Wer gerne seine Songs taggt, bekommt ein umfangreiches Tool zur Verfügung gestellt und wer noch physikalische Datenträger kauft, darf sich am integrierten Ripper freuen. Und das Wichtigste ... eine schnelle Oberfläche.

MusicBee

Die Software ist Freeware und mittlerweile auch in deutsch zu haben. Voraussetzung ist lediglich eine Windowsmaschine mit mindestens XP und Service Pack 2, aber das hat vermutlich sowieso keiner mehr. ;-)

Download: MusicBee

via Caschy

Sunday Girl – Where Is My Mind

Wunderschöne Coverversion des Pixies Klassikers "Where Is My Mind" ... verantwortlich dafür ist eine gewisse Jade Williams, die unter dem Pseudonym Sunday Girl ihre Songs zum besten gibt. Klingt vielversprechend und die Coverversion von Blurs "Tender" ist auch nicht ohne.


YouTube DirektPixies

Apokalypse?

Von wegen!

McFly


via KFMW

Aus aktuellem Anlass

Damit dürfte dann alles gesagt sein ...


Eigentlich, aber nur eigentlich, war das Lied für Onkel Horst gedacht, aber so weit weg ist der "böse" Wulff nun auch nicht. Und jetzt möchte ich nichts mehr zu diesem Thema hören! Danke.