Skip to content

Nils Heinrich - Mensch

Ja, ich weiß, schon wieder Nils Heinrich, aber das Lied ist einfach zu genial.
Ich bin '89 auf die Straße gegangen, weil ich den Kapitalismus wollte. Ich wollte exotische Früchte essen von denen ich gar nicht wusste wie sie buchstabiert werden. Jetzt bin ich allergisch dagegen.

The School - Let It Slip

Sechs junge Waliser aus Cardiff haben sich den Pop auf die Fahnen geschrieben und das klingt so herzzerreißend schön, das ich mich durchaus auf das Debütalbum im Oktober freue. Bis dahin bleibt nur MySpace und YouTube.


Homepage, MySpace, YouTube

Exchange 2007 - OWA nach Rollup fehlerhaft

Am gestrigen Mittwoch wurde ein neues Updaterollup (mittlerweile Version 9) für Exchange Server 2007 via Windows Update verteilt. Pflichtbewusst, wie wir nun mal sind, haben wir das Update installiert und da bisher jedesmal unser Outlook Web Access die Grätsche gemacht hat, lag die Vermutung nah, das dies auch dieses Mal passieren würde. Und Microsoft hat uns nicht enttäuscht. Lösung war, wie bereits beim letzten Rollup, folgender (ziemlich aufwendiger) Weg ...
  • 1. Add or Remove Programs > Microsoft Exchange Server 2007 > Remove

  • 2. Client Access Role abwählen

  • 3. danach die Ordner Owa, Autodiscover, exchweb und Sync unter c:\program files\microsoft\exchange server\clientaccess löschen

  • 4. anschließend Reboot und ein erneutes installieren der Client Access Role
Achtung, durch die Neuinstallation der Client Access Role müssen die Dienste IMAP und POP3 manuell gestartet werden.

Get a coffee


Der Weg zur Kaffeemaschine ist beschwerlich und geebnet von Gefahren. Besonders für den Sysadmin lauert an jeder Ecke ein User, dessen PC mal wieder irgendetwas hat. Da hilft nur eins ... rohe Gewalt. Wird einer verfehlt, droht Arbeit ... I love this game.

(via)

Alice in Wonderland

Als ich gelesen habe das Tim Burton "Alice in Wonderland" dreht, war ich schon ziemlich aus dem Häuschen, aber nach diesem Trailer ... wow, da fehlen mir schon ein wenig die Worte. Sieht auf jeden Fall sehr vielversprechend aus.

Kinostart 11.03.2010


(via, via)

NichtLustig

... und davon soll es bald mehr geben. Wurde auch wirklich mal Zeit.

Virginia Jetzt! - Dieses Ende wird ein Anfang sein

Meine Lieblingsromantiker von Virginia Jetzt! sind zurück und haben uns ein neues Album mitgebracht. Es wird den wunderschönen Namen "Blühende Landschaften" (Zonenkind) tragen und ab dem 28. August zu kaufen sein. Die erste Single daraus ist "Dieses Ende wird ein Anfang sein" und seit gestern gibt es auch das passende Video dazu.

Wer die vier Jungs mal live erleben möchte, der hat im Herbst mehrere Gelegenheiten dazu. Auf der MySpace Seite der Band gibt es alle notwendigen Daten.

TdF: Bourg-Saint-Maurice - Le Grand-Bornand

Getting lots of question why AC attacked and dropped Kloden. I still haven't figured it out either. Oh well. [Lance Armstrong @twitter]
If Andreas finishes 4th in GC by less than 2' from 3rd, we know where he lost it. . . [Levi Leipheimer @twitter]
Tja, so ganz habe ich die Aktion von Alberto Contador auch nicht verstanden. Mit einen Vorsprung von über 2 Minuten in der Gesamtwertung und in weiser Voraussicht der bessere Zeitfahrer zu sein, gab es überhaupt keinen Anlass zu attackieren. Im späteren Interview hieß es dann, das er die Attacke für Klöden gefahren wäre, damit dieser den Etappensieg holen kann. Hmmm, schon ein wenig merkwürdig dieser Spanier.

Abstürzende Brieftauben - Das Grauen kehrt zurück

Da lese ich gerade den wundervollen Beitrag "Punk Dead II" von Frédéric Valin auf Spreeblick und quasi direkt danach (eigentlich fast im gleichen Moment) flattert die Nachricht einer Videopremiere der Abstürzenden Brieftauben über meinem Monitor (der rechte). Mal ganz abgesehen davon, das diese Premiere über 20 Jahre auf sich hat warten lassen, bringen diese Meldungen / Beiträge ein paar schöne Erinnerungen zurück ins alternde Gedächtnis.


Homepage, MySpace

R.E.M. - Man on the Moon

Das passt heute ganz gut.
Die drei Astronauten Neil Armstrong, Edwin „Buzz“ Aldrin und Michael Collins starteten am 16. Juli 1969 mit einer Saturn-V-Rakete vom Kennedy Space Center in Florida und erreichten am 19. Juli eine Mondumlaufbahn. Am nächsten Tag landeten Armstrong und Aldrin in der Mondfähre Eagle, während Collins im Mondorbit zurückblieb. Wenige Stunden später betrat Armstrong, gefolgt von Aldrin, als erster Mensch den Mond. Nach einem knapp 22-stündigen Aufenthalt verließen die Astronauten die Oberfläche des Mondes wieder und kehrten zusammen mit Collins zur Erde zurück, wo sie am 24. Juli im Pazifik wasserten. [Quelle: wikipedia.org]

Nils Heinrich - Arbeiterlied für Mädchen

Wenn der Nils nicht gerade einen Auftritt hat oder ein paar Zeilen in sein Blog schreibt, macht er Diashows. Zuerst gab es eine sprechende Ausgabe und nun folgt die singende Version davon. Einfach herrlich.
Hinweis: In diesem Video wird der Eindruck erweckt, Giulia Siegel habe sich von Boris Becker knallen lassen. Dies trifft nicht zu. Und wenn doch, wussten wir davon nichts. Darum behaupten wir: Giulia Siegel hat sich nicht von Boris Becker knallen lassen! Sie hat lediglich eine TV- Sendung auf Pro Sieben (Juli 2009), in der sie jemanden castet, von dem sie geknallt werden will. Ungefähr das gleiche trifft auf Gülcan Kamps zu, die den Mann, der sie jetzt vermutlich knallt, öffentlichkeitswirksam und live im Fernsehen geheiratet hat. Die Hochzeitsgäste mussten keinen Eintritt bezahlen. Die Band, die auf der Hochzeitsfeier spielte, heißt Scooter.

Links 2009-07-20 Musik

Nur hören:
Jochen Distelmeyer - Wohin mit dem Hass?
The Dead Weather - Horehound (Album Stream)
The Dodos – Time To Die (Album Stream)

Nur sehen und hören:
Jupiter Jones & Jana Pallaske - Nordpol/Südpol
The Killers – Goodnight, Travel Well
Dear Reader – Great White Bear
The Dø - At Last
The Offspring - Stuff is Messed Up

Nur downloaden und dann hören:
Dolores O’Riordan - Stupid (Email Adresse)
Wayne Jackson - Everything Is Beautiful (unplugged)
Jónsi & Alex - Boy 1904 (Email Adresse)
Girl In a Coma – Static Mind
Elephant Stone – I Am Blind
Mein Mio – Wenn wir wüßten

Treevenge

Treevenge lief beim Sundance Filmfestival als kleiner Appetizer, um die Damen und Herren auf Dead Snow vorzubereiten. Dieses Vorhaben dürfte erfolgreich gewesen sein.
Treevenge details the experiences and horrifying reality of the lives of Christmas trees. Clearly, for trees, Christmas isn’t the exciting “peace on earth” that is experienced by most. After being hacked down, and shipped away from their homes, they quickly become strung up, screwed into an upright position for all to see, exposed in a humiliation of garish decorations. But this Christmas will be different, this Christmas the trees have had enough, this Christmas the trees will fight back. Treevenge could be a short film about the end of days for Christmas trees, or perhaps, the end of humanity?
Achtung, auch wenn der Film relativ beschaulich anfängt, fließt am Ende doch ziemlich viel (und wenn ich viel sage, meine ich das auch) Blut und es soll Menschen da draußen geben, die das nicht so vertragen.


[Direkt TwitchTree, Homepage, via]

Mosaik



Ach, das könnte ich den ganzen Abend machen ... klick ... klick .... klick ... und hey, das geht auch automatisch ... nur hinsetzen und zuschauen - genau das richtige für einen Freitag Abend.

(via)

Fire

(cc) bast-86

Da wird einem bei diesem fürchterlichen Wetter da draußen gleich richtig warm ums Herz. Grandiose Aufnahmen, die Deviantart Benutzer bast-86 da in seinem Profil präsentiert. Neben diesen Feueraufnahmen gibt es noch andere Themen und auch Techniken mit denen sich der User beschäftigt hat. Auf jeden Fall einen klick wert.

(via)