Skip to content

Moonrise Kingdom

Moonrise Kingdom spielt auf Rhode Island in den 60er Jahren und erzählt von der erblühenden Liebe zwischen Sam (Jared Gilman) und Suzy (Kara Hayward). Als die zwei von zu Hause weglaufen, setzt dies eine irrwitzige Suchaktion des Dorfsheriffs (Bruce Willis) und der lokalen Pfadfindergruppe, angeführt vom Pfadfinderleiter (Edward Norton), in Gang. Während das jugendliche Liebespaar ihr eigenes Abenteuer erlebt, kämpfen die Erwachsenen mit recht irdischen Problemen. So hat der Sheriff eine Affäre mit der Mutter (Frances McDormand) von Suzy, was der Vater (Bill Murray) auf ganz eigene Art verarbeitet.

Klingt nicht so spannend? Mag sein, aber zu dieser Story paart sich noch der skurille Humor von Wes Anderson und eine großartige Darsteller Riege dazu. Und wer sich jetzt noch den Trailer anschaut, freut sich jetzt vermutlich ein Loch in den Bauch ... so wie ich. ;-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen