Skip to content

Windows 7: GodMode

Was bei jedem 3D Shooter Zocker ein nervöses Augenzucken auslösen dürfte, ist in der Microsoft Welt schlicht und ergreifend eine nette Ansammlung von Links. 272 um genau zu sein, wobei ich anmerken sollte, das ich Windows 7 Ultimate einsetze. Ich vermute nämlich ganz stark, das dies von Version zu Version etwas schwankt.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wie dieser "GodMode" aktiviert wird. Das ist "natürlich" richtig einfach ... zunächst muss auf dem Desktop ein neuer Ordner erstellt werden. Dieser bekommt den sehr aussagekräftige Namen "GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}" (Bitte die Anführungszeichen weg lassen!) und dann war es das auch schon. Wirklich.

GodMode

Fazit: Brauch man nicht unbedingt, aber es schadet auch nichts.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen