Skip to content

Exchange 2007 - OWA nach Rollup fehlerhaft

Am gestrigen Mittwoch wurde ein neues Updaterollup (mittlerweile Version 9) für Exchange Server 2007 via Windows Update verteilt. Pflichtbewusst, wie wir nun mal sind, haben wir das Update installiert und da bisher jedesmal unser Outlook Web Access die Grätsche gemacht hat, lag die Vermutung nah, das dies auch dieses Mal passieren würde. Und Microsoft hat uns nicht enttäuscht. Lösung war, wie bereits beim letzten Rollup, folgender (ziemlich aufwendiger) Weg ...
  • 1. Add or Remove Programs > Microsoft Exchange Server 2007 > Remove

  • 2. Client Access Role abwählen

  • 3. danach die Ordner Owa, Autodiscover, exchweb und Sync unter c:\program files\microsoft\exchange server\clientaccess löschen

  • 4. anschließend Reboot und ein erneutes installieren der Client Access Role
Achtung, durch die Neuinstallation der Client Access Role müssen die Dienste IMAP und POP3 manuell gestartet werden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen