Skip to content

Firefox: Java Runtime Environment Probleme

Vielleicht liegt es an der Kombination aus Windows Vista Ultimate 64 Bit und Java Runtime Environment (kurz JRE) Version 6 Update 11, aber aus irgendeinen mir unerfindlichen Grund funktionieren keine Java Anwendungen mehr. Vermutlich ging es noch nie. ;-)

Gut, Version deinstalliert und nochmal installiert - keine Änderung. Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich das dann weitere 4 Mal gemacht. Brachte aber auch nichts. Nun ja, in einem kleinen Anflug von Schwäche testete ich es mal im Internet Explorer und siehe da ... alles bestens. Also scheinbar ein Firefox Problem. Scheinbar, denn laut about:plugins war alles in Ordnung. Das Plugin wurde als installiert (sogar aktiviert) angezeigt. Ratlosigkeit machte sich breit.


Meine letzte Idee, um nicht mit dem Internet Explorer arbeiten zu müssen, war das Java Control Panel (zu finden unter Start > Einstellungen > Systemsteuerung > 32 Bit-Systemsteuerungselemente > Java). Unter den Punkten Erweitert > Java-Plug-In gibt es eine Option, die sich Java-Plug-In der nächsten Generation aktivieren nennt. Standardmäßig ist diese aktiviert. Nachdem ich diese Option deaktiviert hatte und meinen Browser neugestartet hatte, funktionierte Java in Kombination mit dem Firefox auch wieder. Fragt mich aber bitte nicht warum.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen