Skip to content

grep in Farbe

Irgendwann erwähnte ein Kollege mal ganz beiläufig, das mit "--color" beim grep Kommando etwas mehr Farbe ins Spiel kommt. Feine Sache, allerdings ein wenig nervig, wenn es mal schnell gehen soll. Abhilfe schafft ein fester Alias Eintrag in der bashrc:

echo -n "alias grep='grep --color'" >> ~/.bashrc

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Wiburg am :

Oder gleich ack benutzen: http://petdance.com/ack/

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen